wach und lebendig,

mutig und frei

Methode

Als Therapeutin begleite ich meine Klientinnen und Klienten bei den Prozessen hin zur inneren Führung. Sie ist in uns allen angelegt, und doch verlieren wir manchmal den Zugang zu ihr oder haben sie bisher nicht für uns entdeckt. Dann locken uns unsere Sehnsüchte und Träume und rufen uns auf, aktiv zu werden.

Wenn Sie sich dazu entschließen, diesen Schritt mit meiner Begleitung zu setzen, erweitern wir gemeinsam die zu engen Rahmen begrenzender Prägungen und Gedanken. Spontanität und Mut werden so wieder frei. Klarheit stellt sich ein und eröffnet neue, überraschende Möglichkeiten und Wege.
Für die gemeinsame Arbeit nutze ich ausgewählte Zugänge und Methoden der Konzentrativen Bewegungstherapie und der Atem- und Stimmarbeit nach Catherine Fitzmaurice. Meine Haltung den Menschen und der Welt gegenüber ist geprägt von der Montessori-Philosophie.
Unser Ausgangspunkt ist ein Gesprächssetting, zusätzliche Elemente fließen nach und nach ein, wie es sich aus der Situation und den Zielen meiner Klientinnen und Klienten ergibt.